Vortrag Erich Schützendorf

Achtsamkeit und Selbstsorge

17. September 2019 16:00 - 17:30 Uhr

Ferdinand Heye Haus
Diakonie Düsseldorf
Apostelplatz 1
(Navigation: Benderstraße 85)
40625 Düsseldorf Gerresheim

Der renommierte Autor Erich Schützendorf hält einen Vortrag zum Thema "Selbstsorge und Achtsamkeit". Menschen mit Demenz sind wie Rosen, sie haben wundervolle Blüten, aber leider auch Dornen, mit denen sie verletzen können. Selbstverständlich muss man mit den Menschen achtsam umgehen, wer aber als Begleiter die eigenen Bedürfnisse zurückstellt, hat bald keine Kraft mehr und dann leiden beide.Der Referent gibt Anregungen für eine Beziehungsarbeit, die den Kompromiss sucht.

Erich Schützendorf ist ein gefragter Experte und hat mehrere Bücher veröffentlicht, wie z. B. "In Ruhe verrückt werden dürfen" und "Das Recht der Alten auf Eigensinn" etc.
Kommen Sie einfach vorbei. Anmeldungen sind nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.

Gefördert durch die Ferdinand-Heye-Stiftung