Aktuelles

WIR STELLEN VOR:

WIR STELLEN VOR:

Das Betreuungscafé "Am Schildkrötenteich"

Kategorie: 
Aktuelles
Datum: 
23.08.2016
Teilen: 

Liebe Freunde des Kompetenzzentrums Demenz, in den nächsten Wochen werden wir die BEAtE-Gruppen(Betreuungsangebot für Menschen mit Demenz zur Entlastung pflegender Angehöriger) der Diakonie Düsseldorf vorstellen. Beginnen werden wir mit der Betreuungsgruppe „Am Schildkrötenteich“ in Düsseldorf Heerdt.

Das Betreuungsprogramm ist auf die individuellen  Bedürfnisse der Gäste abgestimmt: Mit einer Vielzahl an kreativen Angeboten. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Pflegende Angehörige können darauf vertrauen, dass geschulte Mitarbeiter  ihre Familienmitglieder liebevoll betreuen. Die letzten Treffen standen unter einem kreativen Stern. Die Kunstlehrerin Nina Bortnik hat mit den Gästen Masken bemalt. Alle waren sich einig: „Beim Bemalen der Masken ist eine besondere, fast meditative Stimmung entstanden“.

Die Gruppe trifft sich jeden Dienstag in den Räumlichkeiten des "zentrum plus" in Heerdt von 9.30 bis 12.30 Uhr. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freut sich Frau Saule Skarzauskaite auf ihren Anruf unter:   0211 503129.
Seien Sie unser Gast!

"Olympiade" im Ferdinand-Heye-Haus

"Olympiade" im Ferdinand-Heye-Haus

Kategorie: 
Aktuelles
Datum: 
17.08.2016
Teilen: 

Liebe Freunde des KZDs, was Brasilien kann, können wir schon lange. Am Dienstagnachmittag sind wir bei bestem Wetter sportlich aktiv geworden. Unsere olympischen Disziplinen hießen: Tischtennis, Tischball und Bolaball. Sportliche Aktivität bei Sonnenschein tut Körper, Geist und Seele gut. Und vor allem; jeder so wie er kann. Unser Motto lautet nicht unbedingt "Höher, Weiter, Schneller", sondern

"Dabei sein ist alles!"

In diesem Sinne, auf ein Neues!

Geprüfte LEBENSQUALITÄT:

Geprüfte LEBENSQUALITÄT:

Wir haben den "Grünen Haken"!

Kategorie: 
Aktuelles
Datum: 
11.08.2016
Teilen: 

Liebe Freunde des KZD, wir haben den „Grünen Haken“. Der "Grüne Haken" kennzeichnet Häuser, die ihren Bewohnern und Bewohnerinnen ein hohes Maß an Lebensqualität im Alter ermöglichen. Der „Grüne Haken“ ist bundesweit das einzige Qualitätssiegel für Verbraucherfreundlichkeit und Lebensqualität im Alter. Die Prüfung ist freiwillig. Gutachter kommen ins Haus und prüfen die unterschiedlichsten Bereiche. Dies impliziert auch, dass eine Mahlzeit zusammen mit den Bewohnern und Bewohnerinnen eingenommen und der Heimbeirat befragt wird. So ist es bei uns geschehen. Wir gehören nun zu den Senioreneinrichtungen, in denen Respekt, Rücksichtnahme, Selbstbestimmung und die Wahrung der Privatsphäre einen besonders hohen Stellenwert einnehmen. Wir freuen uns sehr darüber. Bei Interesse, hier mehr Informationenenommen und ein Gespräch mit dem Heimbeirat geführt wird. So ist es bei uns geschehen: Das Ferdinand-Heye-Haus freut sich sehr über das Qualitätssiegel!
Mehr Infos unter:

http://www.heimverzeichnis.de/

http://www.diakonie-duesseldorf.de/leben-im-alter/pflege/pflegeheime/gerresheim/?tr=tt

Wir beenden unseren heutigen Blog mit den Worten von Alfred Selacher:

„Lebensfreude – der Weg und das Ziel.“

Bezugsfertig:

Bezugsfertig:

die ambulant betreuten WGs für MmD in Heerdt

Kategorie: 
Aktuelles
Datum: 
28.07.2016
Teilen: 
Ein herzliches Willkommen wünschen: Frau Linz, Frau Hanschen und Frau Möhn
Frau Richarz und Frau Hanschen testen die Sitzgelegenheiten
die bunte Außenansicht

Liebe Freunde des Kompetenzzentrums Demenz,

am 28.07. war Tag der offenen Tür in den Wohngemeinschaften für MmD in Heerdt. Am 29.07 werden die alternativen Wohnformen nun bezogen. Es sind noch Plätzte frei. Mit Demenz selbstbestimmt leben – in seniorengerechten WGs der Diakonie Düsseldorf. Dort finden zehn Menschen ein gemeinsames Zuhause. Gut versorgt und nicht allein! Interessiert? Dann bitte bei Frau Möhn unter 0172-3777264 oder monika.moehn@diakonie-duesseldorf.de melden.
Wir freuen uns auf Sie!

Hier mehr

http://www.diakonie-duesseldorf.de/leben-im-alter/wohngemeinschaften-fuer-menschen-mit-demenz/

Urlaub mit Menschen mit Demenz

Urlaub mit Menschen mit Demenz

...wenn einer eine Reise tut!

Kategorie: 
Aktuelles
Datum: 
28.07.2016
Teilen: 

Liebe Freunde des Kompetenzzentrums Demenz,

Urlaub ist gut für Leib und Seele. Mit Sicherheit gibt es einige Dinge zu beachten, wenn man mit einem MmD in den Urlaub fahren möchte.
Es gibt zu dieser Thematik von der Alzheimer Gesellschaft eine schriftliche Information.
Zudem findet man auf der Homepage des Demenz-Service-NRW Adressen entsprechender Urlaubsangebote.
Gut geplant ist halb gewonnen. Wir wünschen einen schönen Urlaub!

„Ferien: die Zeit sein lassen“
 (Anke Maggauer-Kirsche)

Hier mehr

https://www.deutsche-alzheimer.de/fileadmin/alz/pdf/factsheets/infoblatt17_betreuter_urlaub_dalzg.pdf

http://www.demenz-service-nrw.de/Urlaub.html

Das Kompetenzzentrum Demenz macht Urlaub!

Das Kompetenzzentrum Demenz macht Urlaub!

....aber nur bis zum 20. Juli 2016

Kategorie: 
Aktuelles
Datum: 
07.07.2016
Teilen: 

Liebe Freunde des Kompetenzzentrums Demenz,

Britta Keil vom KZD macht Urlaub. In dieser Zeit ist es weiterhin möglich, in der Rubrik "Über uns" die Kontaktformulare an uns zu senden.Frau Keil wird diese nach dem Urlaub bearbeiten. Wir sind ab dem 20.07.2016 wieder für Sie da. Bleiben Sie uns treu! Wir wünsche eine gute Zeit und bis bald.

"Erholung tut Leib und Seele wohl."
(Deutsches Sprichwort)

 

 

Pflegefachkraft im Ferdinand-Heye-Haus gesucht

Pflegefachkraft im Ferdinand-Heye-Haus gesucht

Arbeiten Sie da, wo es Sinn UND Spaß macht!

Kategorie: 
Aktuelles
Datum: 
06.07.2016
Teilen: 

Liebe Freunde des Kompetenzzentrums Demenz,

bei der Diakonie Düsseldorf bieten wir attraktive Tätigkeiten, damit Sie sich beruflich entfalten können. Für unser Ferdinand-Heye-Haus in Gerresheim suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Pflegefachkraft (m/w) in Teilzeit (30 Stunden, Tagdienst) für die vollstationären Hausgemeinschaften. Interessiert? Hier mehr:

http://www.diakonie-duesseldorf.de/diakonie/arbeiten-bei-der-diakonie-duesseldorf/jobboerse/

Wir freuen uns sehr auf Sie!

"Mein Haus ist dein Haus."
(Lateinisches Sprichwort)

Music & Memory

Music & Memory

Ein Projekt benötigt Ihre Unterstützung!

Kategorie: 
Aktuelles
Datum: 
06.07.2016
Teilen: 

Liebe Freunde des Kompetenzzentrums Demenz,

das Ferdinand-Heye-Haus wird noch musikalischer. Die Projekt-vorbereitungen sind im vollen Gange. Wir benötigen nun "iPod shuffles" von Apple, um das Musik- und Erinnerungskonzept bei uns umsetzen zu können. Auf den Geräten wird Lieblingsmusik der Bewohner gespeichert und Ihnen dann regelmäßig vorgespielt. Ziel ist es hierbei, Erinnerungen zu wecken und Menschen mit Demenz zu aktivieren oder überhaupt Zugang zu Ihnen zu finden.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns einen "iPod shuffle", der von Ihnen nicht mehr benötigt wird, zu senden und wir ihn für Music & Memory nutzen können. Denn,

"Musik ist die Sprache der Leidenschaft "
(Richard Wagner)

Wir freuen uns sehr über Ihre Unterstützung!! Unsere Postadresse lautet:

Diakonie Düsseldorf
Ferdinand-Heye-Haus
z Hd. Frau Köhler
Apostelplatz 1
40625 Düsseldorf

Beruf mit ZUKUNFT

Beruf mit ZUKUNFT

Ausbildung in der Altenpflege

Kategorie: 
Aktuelles
Datum: 
30.06.2016
Teilen: 

Liebe Freunde des Kompetenzzentrums Demenz,

wir suchen für das Ferdinand-Heye-Haus in Gerresheim Auszubildende in der Altenpflege. Die Arbeit mit Seniorinnen und Senioren ist sehr abwechslungsreich.
Langweilig wird es praktisch bei uns nie: Versprochen! Man bekommt für seinen Einsatz viel von den Bewohnerinnen und Bewohnern zurück.
Neugierig? Dann bitte auf folgender Homepage weiterlesen:

http://www.altenpflege-jetzt.de/

Auch andere Altenpflegeheime der Diakonie Düsseldorf sind an Auszubildenden interessiert. Wir freuen uns auf Sie!

"Alles, was wir für uns selbst tun, tun wir auch für andere, und alles, was wir für andere tun, tun wir auch für uns selbst."
Thich Nhat Hanh

„FrühLInk - Menschen mit Demenz in der frühen Lebensphase"

„FrühLInk - Menschen mit Demenz in der frühen Lebensphase"

Kategorie: 
Aktuelles
Datum: 
15.06.2016
Teilen: 

Liebe Freunde des Kompetenzzentrums Demenz,

wir möchten auf ein interessantes Projekt  „FrühLInk - MENSCHEN MIT DEMENZ IN DER FRÜHEN LEBENSPHASE" hinweisen. Menschen, die in einer frühen Lebensphase die Diagnose Demenz erhalten, haben häufig andere Bedürfnisse als Senioren. Auch die Angehörigen befinden sich in einer Lebenssituation, in der das Familienleben dominiert; die Kinder sind oftmals noch klein. Die Lebensplanung kommt stark ins Wanken. Das übliche Betreuungsraster findet keine Anwendung. Wer sich für das Projekt interessiert, kann auf der Homepage der Alzheimer Gesellschaft Münster e. V. mehr erfahren. In diesem Sinne....

"Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen."
(Konfuzius)

Hier mehr

http://www.alzheimer-muenster.de/fruehlink/

 

Seiten

Gefördert durch die Ferdinand-Heye-Stiftung