Sie sind Angehörige und benötigen Untestützung

Einfach nur vergesslich…?

Haben Sie bemerkt, dass Ihr Angehöriger oder eine Ihnen bekannte Person häufig etwas vergisst? Vergesslichkeit gehört zum Leben dazu. Wenn Sie dennoch unsicher sind, ob vielleicht eine Demenz vorliegt, dann informieren Sie sich bei uns.

Diagnose Demenz, was nun?

Bei Ihrem Angehörigen wurde Demenz diagnostiziert. Vielleicht fühlen Sie sich jetzt überfordert und wissen nicht genau, wie Sie reagieren sollen? Bei uns erfahren Sie, welche Schritte Sie als nächstes tun sollten.

Wer hilft?

Für Menschen mit Demenz gibt es verschiedenste Unterstützungsmöglichkeiten. Auch Sie als pflegende Angehörige benötigen mal eine Auszeit, damit der gemeinsame Alltag leichter zu bewältigen ist. Ob tagsüber oder in der Nacht – wir finden das passende Hilfsangebot für Sie.  

Linksammlung

Gefördert durch die Ferdinand-Heye-Stiftung