Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz

Selbstbestimmt leben

Kategorie: 
Aktuelles
Datum: 
13.04.2017
Teilen: 

Liebe Freundinnen und Freunde des KZD,

heute möchten wir die ambulant betreuten Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz kurz vorstellen. In Düsseldorf Heerdt hat die Diakonie im Sommer letzten Jahres zwei Wohngemeinschaften eröffnet. Die gemütlichen Wohngemeinschaften befinden sich in einem Mehrfamilienhaus an der Pariser Straße. Von dort sind es nur wenige Meter bis zur Rheinallee mit weitläufigen Grünflächen, die zum Spazierengehen einladen. Rund um den Nikolaus-Knopp-Platz findet man alles für den täglichen Bedarf und viele schöne Cafés. Das Leben in einer Wohngemeinschaft ermöglicht einen selbstbestimmten Alltag. Sie entscheiden selbst, wie Sie wohnen oder Ihre Freizeit gestalten möchten. Und während Sie das Leben in Gemeinschaft genießen, sorgt das geschulte Betreuungspersonal dafür, dass Sie sich wohlfühlen und gut versorgt sind. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann melden Sie sich bitte bei:

Dirk Krüger
Platz der Diakonie 1
40233 Düsseldorf
Tel. 0211 73 53 333
dirk.krueger@diakonie-duesseldorf.de

 

„Verbunden werden auch die Schwachen mächtig.“ Friedrich von Schiller

 

Link zu den Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz

Gefördert durch die Ferdinand-Heye-Stiftung