WIR STELLEN VOR:

„Café zur Erinnerung“ - „Café Anno Dazumal“ - "Café Lichtblick"

Kategorie: 
Aktuelles
Datum: 
01.09.2016
Teilen: 

Liebe Freunde des Kompetenzzentrums Demenz, heute stellen wir das „Café zur Erinnerung“ in Vennhausen, das „Café Anno Dazumal“ in Flingern Süd sowie das Café Lichtblick in Bilk/Friedrichstatdt vor. Die Betreuungscafés für Menschen mit Demenz werden von Frau Susanne Schön geleitet.
Über alte Zeiten sprechen, rätseln, singen, sich mit Spaß und Musik in Bewegung halten, Frühstück, Mittagessen oder Kaffeeklatsch – all das bieten wir Menschen mit Demenz in unseren Betreuungscafés an. In entspannter und humorvoller Atmosphäre betreuen wir Ihren an Demenz erkrankten Angehörigen, während Sie die Zeit für sich nutzen können und eine Pause vom Pflegealltag einlegen. In den Cafés sind noch Plätze frei. Die Kosten für die Betreuung übernimmt die Pflegekasse. Bitte melden Sie sich unter: Susanne Schön, Tel.  0173 5 37 55 64, s.schoen65@yahoo.de
Wir beraten Sie gern! Der Kaffee ist schon warm gestellt!

Gefördert durch die Ferdinand-Heye-Stiftung