Sabine Bode: Kriegstraumata und Demenz

Podcast-Serie des Dialog- und Transferzentrum Demenz

Kategorie: 
Aktuelles
Datum: 
14.12.2016
Teilen: 

Liebe Freundinnen und Freunde des KZD,

gern möchten wir Ihnen die Podcast-Reihe „Pflegesprechstunde“ des Dialog- und Transferzentrum Demenz vorstellen. Hier kommen Experten zu den verschiedensten Themen, die die Betreuung und Pflege von Menschen mit Demenz betreffen, zu Wort. Die Journalistin Sabine Bode hat innerhalb der Podcast-Reihe ein Interview gegeben. Sie spricht über den Zusammenhang zwischen Kriegstrauma und Demenz. Die Podcast-Beiträge sind alle zu empfehlen. Frau Bode wird am 20. September 2017 bei uns aus ihrem Buch "Frieden schließen mit Demenz" lesen. Wenn Sie sich für den Podcast-Beitrag mit Sabine Bode interessieren, führt Sie der folgende Link dorthin:

http://dzd.blog.uni-wh.de/die-pflegesprechstunde-demenz-und-kriegstrauma-interview-mit-sabine-bode/#more-12832

 

„In Büchern liegt die Seele aller gewesenen Zeit.“ Thomas Carlyle

Gefördert durch die Ferdinand-Heye-Stiftung