Rehabilitation für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz

im Alzheimer Therapiezentrum Ratzeburg

Kategorie: 
Aktuelles
Datum: 
27.01.2017
Teilen: 

Liebe Freundinnen und Freunde des KZD,

ausruhe ist wichtig! Die Betreuung und Pflege von Menschen mit Demenz (MmD) ist eine große Herausforderung. Entlastung erfahren die pflegenden Angehörigen häufig erst sehr spät. Zum einen, weil sie denken, „ich schaffe das schon alleine. Ich habe es damals versprochen“. Zum anderen erfahren Sie oft (zu-)spät, welche Möglichkeiten einer Auszeit es gibt. Neben Kurzzeitpflegen und Tagespflegen für MmD, gibt es im Alzheimer Therapiezentrum Ratzeburg die Möglichkeit einer Reha speziell für pflegende Angehörige. Kraft tanken, sich austauschen und einfach mal die Seele baumeln lassen. All das sind Bausteine, um sich der Pflege zu hause zu stellen. Und, gesund zu bleiben. Die MmD können übrigens mitreisen. Sie werden dann von einem Pflege- und Betreuungsteam begleitet. Hört sich alles gut und sinnvoll an.

Der Link führt Sie zu mehr Informationen:

http://www.alzheimertherapiezentrum.de/

Die Ruhe der Seele ist ein herrliches Ding und die Freude an sich selbst.
(Johann Wolfgang von Goethe)

Gefördert durch die Ferdinand-Heye-Stiftung