Personenzentrierte Pflege und Betreuung

Fachtag der Diakonie

Kategorie: 
Fachvorträge: kurz und bündig
Datum: 
16.04.2019
Teilen: 

Liebe Freundinnen und Freunde des KZD,

letzte Woche fand ein Fachtag zum Thema „Expertenstandard - Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz" bei der Diakonie Düsseldorf statt. Alle Altenpflegeeinrichtungen verpflichten sich zukünftig diesen Standard umzusetzen. Namhafte Experten haben ihr Wissen zusammengetragen und dieses praxisnah formuliert. Der Expertenstandard fordert von Pflegefachkräften eine person-zentrierte Pflege von Menschen mit Demenz. Hier handelt es sich um eine Haltung, die den Menschen und nicht die Demenz im Mittelpunkt sieht. Der Mensch soll in seiner Einzigartigkeit, mit all seinen Bedürfnissen und Wünschen, wahrgenommen werden. Wichtig ist hierbei, dass nicht das WAS im Vordergrund steht, sondern vielmehr das WIE. Dies erfordert eine zugewandte und verstehende Haltung der Pflegenden. Genaueres zum Expertenstandard kann man in einem Sonderdruck der Universität Osnabrück nachlesen. Generell war der Fachtag ein voller Erfolg. Vor allem die Aktivistin Helga Rohra hat mit ihrer Sicht der Dinge die Expertenrunde perfekt abgerundet. Vielen Dank für ihr unermüdliches Engagement. Solche Fachtage sind einfach inspirierend!

„Fange da an, wo sie stehen und arbeite mit dem, was sie haben.“ Lao Tse

 

Expertenstandard Sonderdruck Hochschule Osnabrück

Tom Kitwood, person-zentrierter Ansatz

Dr. med. Ursula Becker - Mate Meo Ansatz

Gefördert durch die Ferdinand-Heye-Stiftung