Music is my first love...

Tanzcafé und Co. im Ferdinand-Heye-Haus

Kategorie: 
Aktuelles
Datum: 
16.06.2017
Teilen: 

Liebe Freundinnen und Freunde des KZD,

bei uns im Ferdinand-Heye-Haus geht es einfach nicht ohne Musik. Das Spektrum ist groß: Vom Tanzcafé bis hin zum Projekt „Music and Memory“. Musik weckt Erinnerungen, macht Freunde und lädt zum Tanzen ein. In der Demenzarbeit empfiehlt sich der Einsatz von Musik. Die Sinne werden angeregt und die Bewegung kommt dann von ganz allein. Denken wir an unsere Lieblingslieder, fallen uns direkt die Situationen ein, in denen wir die Songs gehört haben. Nach diesem Prinzip funktioniert „Music and Memory“. Schauen Sie sich dazu den eindrucksvollen Filmausschnitt aus „Hirschhausens Check up“ an:

Music and Memory

 

„Es schwinden jedes Kummers Falten, solang des Liedes Zauber walten.“ Friedrich von Schiller

Gefördert durch die Ferdinand-Heye-Stiftung