Fachtag "Kinder und Demenz" im Lambertussaal

Das Projekt "KIDZELN"

Kategorie: 
Fachvorträge: kurz und bündig
Datum: 
23.06.2017
Teilen: 

Liebe Freundinnen und Freude des KZD,

am 20. Juni hat die Caritas eine Fachveranstaltung zum Thema „Kinder und Demenz“ durchgeführt. Ein immens wichtiges, oft aber unterschätztes Thema. Häufig wundern sich Kinder, warum Oma und Opa so anders sind als früher. Die Eltern sind dann gefordert und gelangen häufig in Erklärungsnot. Wie und wann erkläre ich Demenz einem Kind? Das Projekt „KIDZELN“ (Kindern Demenz erklären) kann da Abhilfe schaffen. Das Projekt versucht auf „spielerische“ Weise, Kindern das Thema Demenz näher zu bringen. Das Team von „KIDZELN“ schult Multiplikatoren aus den verschiedensten Arbeitsfeldern. Das Arbeitsmaterial ist allerdings auch ohne weitere Erklärung in der Praxis anwendbar. Zudem gibt es noch gut aufbereitete Kinderbücher zum Thema Demenz. „Die Geschichte vom Fuchs, der den Verstand verlor“ ist eines davon. Passend zum Buch gibt es auch ein Theaterstück. Wir wünsche allen eine gute Zeit. Bis zum nächsten Mal!

„Wenn wir wahren Frieden in der Welt erlangen wollen, müssen wir bei den Kindern anfangen.“
Mahatma Gandhi

 

Projekt "KIDZELN"

Buchtipp

Gefördert durch die Ferdinand-Heye-Stiftung